Todesanzeige Verena Martinelli

Veröffentlicht in: Allgemein, Startseite | 0

Betroffen erfuhren wir vom Tod unseres langjährigen, geschätzten Mitglieds Vreni. Ihren hinterbliebenen Angehörigen entbieten wir unser herzliches Beileid.


Vreni bestand 1981 die Vapko-Prüfung als Pilzkontrolleurin. Von 1982 bis 2017 leitete sie zusammen mit ihrem Ehemann die Pilzkontrollstelle Dietikon. Sie war es auch, die nach absolviertem Kurs ihrem Gatten das Mikroskopieren nahe brachte.

1990 trat sie in den Verein für Pilzkunde Zürich ein.
Immer wieder belieferte sie uns an den wöchentlichen Vereinstreffen im Landhus mit verschiedenen, teilweise seltenen Pilzarten.


Vreni, ihre zurückhaltende Art, ihr feiner Humor, ihr Schmunzeln sowie ihre profunden Pilzkenntnisse werden uns in bester Erinnerung bleiben.


Österreichischer Kelchbecher
Böhmische Verpel
März-Ellerlinge